/

Vorträge und Schulungen

 

Vortrags- und Schulungsangebot des hfr

Wir bieten ReferentInnen für Vorträge und Schulungen zu verschiedenen Themen sowohl für ehrenamtliche Gruppen vor Ort als auch für Verbände oder Einrichtungen an - von der Abendveranstaltung bis zur Tagesschulung.

Mögliche Veranstaltungen sind:

  • Einführung in das Asyl- und Aufenthaltsrecht
  • Arbeitsmarktzugang von Flüchtlingen
  • Familiennachzug
  • Was tun nach Ablehnung?
  • Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa
  • Traumatisierung

Sie können aber auch andere Themen anfragen. 
Wir kommen gerne zu Ihnen - hessenweit.

 

 

Reihe Qualifizierter mit Flüchtlingen arbeiten

Der hfr bietet gemeinsam mit Amnesty International, der Diakonie Hessen, dem Diözesan Caritasverband Limburg, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Hessen und der Refugee Law Clinic Gießen die Fortbildungsreihe "Qualifizierter mit Flüchtlingen arbeiten" an. 

6 bis 8 Mal im Jahr veranstalten wir im Rahmen dieser Reihe eine vertiefende Tagesschulung zu verschiedenen Themen in Frankfurt am Main mit externen ReferentInnen.

Die Einladungen laufen über einen gesonderten Mailverteiler, werden aber auch über die hfr-Liste verschickt. Wenn Sie auf einen der beiden Verteiler aufgenommen werden möchten, schreiben Sie eine Mail an hfr[at]fr-hessen.de
Die Schulungen sind in der Regel sehr schnell ausgebucht. 

 

Kommende Veranstaltungen 

Do., 09.08.2018:
Negativer BAMF-Bescheid - was dann?
Anmeldung online